"Mathematics in Sciences, Engineering, and Economics"

Das KIT-Zentrum "MathSEE" (Mathematics in Sciences, Engineering, and Economics) bündelt seit Oktober 2018 die interdisziplinäre mathematische Forschung am KIT. Der Sonderforschungsbereich 1173 "Wellenphänomene: Analysis und Numerik" und andere bestehende Kooperationen bilden die Grundlage für die Entstehung von MathSEE. Unsere Mitglieder ab dem Karrierelevel Promovierende arbeiten in Austauschformaten und interdisziplinären Forschungsprojekten in Methodenbereichen zusammen. Unsere Graduiertenschule MathSEED bietet ein umfassendes Programm für Promovierende und Masterstudierende zur Förderung der interdisziplinären Nachwuchsausbildung. Das Angebot von MathSEE stärkt die interdisziplinäre mathematische Forschung am KIT und deren Sichtbarkeit.

"Aktuelle Meldungen aus KIT-Zentrum MathSEE"

Innovation
MathSEE Ausschreibung: "Bridge PhDs - Förderung der interdisziplinären mathematischen Forschung"

Das KIT-Zentrum MathSEE begrüßt Anträge von Tandems aus Forschern mathematischer und anwendungsorientierter Disziplinen zu innovativen, interdisziplinären Forschungsprojekten, die vielversprechende Anwendungen mathematischer Methoden in den SEE-Disziplinen aufzeigen und damit beide Disziplinen voranbringen. Einsendeschluss ist der 15.04.2021.

 

 

Weitere Informationen
mb2-meeting
MB 2 Treffen - "Anything related to COVID-19"

Wir möchten Sie zu unserem nächsten Treffen "Anything related to COVID-19" am 25. Februar 2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr einladen. Bitte bringen Sie Ihre aktuelle oder geplante Forschung oder Aktivität ein, z.B. zu Aerosol-Simulationen, Differentialgleichungsmodellen für Krankheiten, Lehrkonzepten für mathematische Modelle in der Biologie, Kommunikation mit der Öffentlichkeit - was auch immer Sie wollen, solange es einen Bezug zu unserem Methodenbereich mathematische Modellierung, Differentialgleichungen, Numerik & Simulation hat.

06.02.2021

Weitere Informationen
mathsee-zku-workshop
Workshop: Kombination von theoriebasiertem Wissen und Lernen aus Daten in den Erdsystem- und Umweltwissenschaften

Wir laden Sie ein zum gemeinsamen Workshop der KIT-Zentren MathSEE und ZKU am 29. März 2021 zu den Anwendungen von multiplen mathematischen Methoden im Bereich Erde und Umwelt ein.  Ziel des Workshops ist es, Forscherinnen und Forscher aus den beiden KIT-Zentren zusammenzubringen und langjährige Forschungskontakte zu festigen.

Weitere Informationen
Koos
Christian Koos: Finalist bei Falling Walls Conference

Christian Koos wurde mit dem Thema "Breaking the Wall Towards Ultra-Broadband Signal Processing" als einer der zehn Finalisten in der Kategorie "Engineering and Technology" der Falling Walls Conference auf der Berlin Science Week vom 04. bis 08. November 2020 geehrt. Es gab fast 1000 Nominierungen aus 111 Ländern in 7 Kategorien. Zu dieser großartigen Auszeichnung gratulieren wir Herrn Koos ganz herzlich.

07.01.2021

Weitere Informationen
lerch
Dr. Sebastian Lerch erhält Nachwuchsforschergruppe

Dr. Sebastian Lerch wurde mit einer Nachwuchsgruppe zum Thema "Künstliche Intelligenz für probabilistische Wettervorhersage" im Rahmen des Programms "MINT für die Umwelt" von 2021-2025 der Vectorstiftung ausgezeichnet. Nur zwei Jahre nach Abschluss seiner Promotion an unserer mathematischen Fakultät wurde er auch in den Editorial Board einer führenden meteorologischen Zeitschrift aufgenommen.

19.11.2020

More Information
dat science workshop bilddata science
Data Science für die Materialwissenschaften

Die KIT-Zentren KCIST, MathSEE und Materials veranstalten am 22.01.2021 ab 09:00 Uhr gemeinsam einen Workshop zum Thema "Data Science für Materialwissenschaften". Wir möchten Sie herzlich zu dieser Veranstaltung einladen, die derzeit in einem hybriden Format geplant ist.

02.11.2020

Weitere Informationen
symposium-gruppenfoto
MathSEE Symposium 2020

Ein sehr gut besuchtes MathSEE-Symposium ging am 09. Oktober 2020 zu Ende. 8 Plenarvorträge von renommierten Wissenschaftlern, die sich mit interdisziplinärer mathematischer Forschung beschäftigen, präsentierten ihre neuesten Forschungsergebnisse in einer auf 3 Tage verteilten Veranstaltung. Die Resonanz des Publikums war erstaunlich. Wir freuen uns sehr, dass Sie teilnehmen konnten, und möchten Ihnen nochmals für Ihre Beiträge danken. Sowohl die Vorträge als auch die Podiumsdiskussion wurden aufgezeichnet und stehen bis zum 15. November 2020 auf Vimeo unter https://vimeo.com/showcase/mathsee zur Ansicht zur Verfügung.

Weitere Informationen

Veranstaltungskalender